Page 10

Willmy Magazin Nr. 9 | April 2016

IntervIewtrInkwalder Foto: Julien Fertl Sina Trinkwalder lacht viel, laut und ansteckend. Mit ihrer Unternehmensidee ist es ihr aber sehr ernst, und so erklärt sie diese dann auch im Interview. willmy magazin: Wie haben Sie es anfangs geschafft, willmy magazin: War das Ihre Motivation, ein neues Kunden zu gewinnen? Einen riesigen Werbeetat hatten Sie Abenteuer zu starten? wohl nicht. Sina trinkwalder: (lacht) „Abenteuer“, süß! Ich habe Sina trinkwalder: Ich habe gar keinen Werbeetat. Ich irgendwann gemerkt, dass meine Arbeit keinen Sinn für bin die Werbung, quasi. Da die Idee an sich besonders ist, die Gesellschaft hat. Im Gegenteil, du schürst Konsum sind viele Medien auf uns aufmerksam geworden. Dazu an, obwohl du weißt, das braucht es gar nicht. Das ist wie kamen viele Auszeichnungen und Preise, die uns nach mit einer Nylon-Strumpfhose, bei der die Stabilisatoren vorne getragen haben. Und das Schöne ist: Wenn wir rausgelassen werden, damit sie schneller kaputtgeht. einen Kunden für uns gewinnen, bleibt der auch. Wir wollen immer mehr, aber wir brauchen es eigentlich willmy magazin: Haben Sie denn Kunden aus Ihrer besser. Von besser haben wir mehr. Aber das kriegst du in früheren Tätigkeit als Werberin mitgenommen? der konventionellen Wirtschaft nicht durch, du musst es Sina trinkwalder: Nein. Im Gegenteil, manche selbst machen. meiner vorhergehenden Kunden fühlten sich ganz willmy magazin: Mit Ihrem Unternehmen Manomama schön auf den Schlips getreten, nach dem Motto: „Die geht es Ihnen aber nicht nur um nachhaltigen Konsum, tingelt durch Deutschland und sagt, sie macht jetzt was sondern vor allem um die Menschen, die bei Ihnen Gescheites.“ Das war vielleicht nicht nett von mir, aber arbeiten. halt die Wahrheit. Die Wahrheit ist nicht immer nett Sina trinkwalder: Ja. Wer hat denn gesagt, dass (lacht). Wir haben übersättigte Märkte, und wenn ich ein Unternehmen nur erfolgreich sein kann, wenn es geplante Obsoleszenz schönkommunizieren muss, hört möglichst viel Geld macht? Für mich ist ein Unternehmen es bei mir auf. erfolgreich, wenn möglichst viele Menschen partizipieren 10 Willmymagazin |april 2016


Willmy Magazin Nr. 9 | April 2016
To see the actual publication please follow the link above